Hochseilpark

Der Hochseilpark Saalbach Hinterglemm besteht aus 3 Einschulungsparcours und 9 Kletterparcours.

Dabei weist jeder Parcours unterschiedliche Längen und Schwierigkeitsgrade auf. Alleine der Parcours 6 beträgt eine Länge von über 1,5 Kilometer.

In jedem Parcours sorgen unterschiedlich lange Flying Fox für Abwechslung und Spaß.

Aufgrund der ausgedehnten Länge der einzelnen Parcours ist ein Zeitaufwand von mindestens 3 Stunden nötig.
Für alle Parcours sollten 2 Tage eingeplant werden.

Bringen Sie nur etwas Grundfitness sowie feste Schuhe (keine Flip - Flops, Sandalen, etc.!) mit. Schuhe können nötigenfalls bei uns auch ausgeliehen werden. Die Kletterausrüstung (Helm, Gurt…) wird von uns zur Verfügung gestellt.

Nach der Einschulung durch unsere geprüften Trainer (findet ca. alle 20-30 Minuten statt) und Absolvierung des Probeparcours geht´s los und jeder Teilnehmer erforscht selbstständig nach seiner Lust und Geschwindigkeit die verschiedenen Parcours. Kinder unter 14 Jahre benötigen eine Begleitperson (Eltern, Geschwister… / ab 16 Jahre).

Unser Sicherungssystem gewährleistet eine durchgehende Sicherung vom Aufstieg in die Anlage, durch die Parcours, bis hin zum Abstieg.

Der Ablauf des Besuchs erfolgt folgendermaßen:
Nach Abgabe der ausgefüllten Teilnahmebedingungen (für Teilnehmer unter 16 Jahre füllt diese ein Erwachsener aus) werden Gurte und Helme ausgegeben, angezogen und nach der Gurtkontrolle durch unsere Trainer geht es weiter zum Einschulungsparcours.

Nach erfolgreicher Absolvierung des Einschulungsparcours kann jeder Teilnehmer dann eigenständig die Parcours begehen. Kinder unter 14 Jahre in Begleitung eines Erwachsenen (Verhältnis 1:3) – ausgenommen Schul- und Jugendgruppen.